Help us bring “Life, Laughter & Spice” to the ❤️ of Germany!
13,500 raised
77% of €17.5k goal
42 contributors
32 Days left
(Text ist auch in Deutsch).  Our 43 year adventure (that is how long we have been married )  took us where we find ourselves now.  Right in the heart ❤️ of Germany. Many of you remember that we moved 3 years ago from South Africa to the Gutshof. But due to the Corona pandemic we can no longer work and live here. This meant an end to one season and the start of a new adventure.  We have looked and searched for a place these past 6 months in all directions and have come to the conclusion that our next step is not so far away from here. We have made a lot of friends over these years In this area through our Helms-Buffet dinners, get-togethers and house concerts we organized. Some of these friends helped us to find a place not so far from here (Beiseförth) where we can see our long held dream come into fulfillment.  The house we found is almost 100 years old and in overall good condition. However we will need to do some painting and furnish the 11 rooms.  But most important, we will need to install a good kitchen and all the different appliances we need In order to do all the Helms-Buffet dinners, cooking-classes,  in-house “Happy Teapot Café‘s”, small Inspirational seminars, house concerts and wine-tastings. (We even have a “Wine-Cellar” ) We also have a small outdoor cafe area which will lend itself to small “Braai’s (South African Grill) and late summer evening get togethers. Many years ago, when we still lived in Canada, Anne-Marie came across this verse from the Bible which has accompanied us ever since. (In red letters) It is our desire to continue to give with what we believe is our gift to anyone who comes across our path and who is sent to our „Little House“. Will you consider helping us to bring flavour, light and life to the ❤️ of Germany !

„We are here to be salt-seasoning that brings out the God flavours of this earth. We are here to be light, bringing out the God colours in this world. We keep open house; we like to be be generous with our lives. Because as we open our homes and lives up to others, we will prompt people to open up amongst themselves, to God and to what truly matters in life, so that the hope and joy of living is restored.“

Wir sind 43 abenteuerliche Jahre verheiratet!!... Und welch aufregende Jahre das waren, Langeweile? Nicht bei uns. Und das Abenteuer dauert an…

Wir haben die Kontinente bereist, die unterschiedlichsten Länder besucht, an wunderbaren Orten gelebt….. Von den Niederlanden ging es nach Kanada, von Kanada nach Süd Afrika und dann vor drei Jahren die Rückkehr nach Europa, nach Deutschland, wo wir heute leben.

Viele von Euch werden sich daran erinnern, dass wir damals vom Süd Afrika ins Nordhessische Großropperhausen zogen, ein kleines Dorf in der Gemeinde Frielendorf. Wir begannen unsere Arbeit als ein Teil der dortigen Gutshof Akademie.

Diese Jahre waren angefüllt mit vielen kulinarischen Aktivitäten, das Kochen für die Akademie, unser beliebtes „Helms Buffet“ und die Verpflegung vieler Seminarteilnehmer der unterschiedlichen Firmen und Institutionen, welche den Gutshof als Veranstaltungsort auswählten. Im Rahmen der Coronapandemie endete unser Vertrag dort mit dem 31. Juli diesen Jahres. Das Ende eines Abschnittes und der Beginn eines Neuen, unser abenteuerlicher Weg geht weiter….

Während der letzten drei Jahre wuchs in uns immer mehr der Traum von einem Zuhause, das wir gestalten können, das uns die Möglichkeit bietet die Idee eines „Haus der offenen Tür“ zu leben. Einen Ort der Gastlichkeit zu schaffen, eine gemütliche Oase.

Hier wollen wir Einladen zum Dinner mit „Helms Buffet“, vielleicht den ein oder anderen Kochkurs anbieten, der Traum vom kleinen „Kaffeklatsch im Happy Teapot“, vielleicht ein Seminarangebot in kleinem Rahmen? Ein afrikanisches Braai unter freiem Himmel, Bed & Breakfast…alles klein und fein….Gemütlichkeit, Wärme, Zusammenkommen!

Und so begann mit dem absehbaren Ende unserer Arbeit in Großropperhausen auch die Suche nach einem Platz, an dem wir diese Ideen verwirklichen können.

In den drei Jahren in Deutschland haben wir viele Freunde und Bekannte durch unsere Arbeit und mit Helms Buffet kennen gelernt. Grund genug für uns, in der Umgebung bleiben zu wollen. Einige dieser Freunde haben uns geholfen ein Haus zu finden, unser „Little House“ in Beiseförth, nur 35 Kilometer entfernt von Großropperhausen. Wieder ein kleines Dorf, jedoch nahe an der idyllischen Kleinstadt Melsungen und mit guter Infrastruktur. Hier werden wir versuchen, unsere Träume zu verwirklichen.

Unser „Little House“ ist über 100 Jahre alt, hat viel erlebt und seinen ganz eigenen Charakter. In Jahre gekommen benötigt es nun einige Reparaturen, frische Farben und die vielen kleinen Räume in dem doch gar nicht so kleinen Haus wollen eingerichtet werden.

Aber das allerwichtigste: wir benötigen eine Küche – das Herz des Hauses – mit sehr guten und leistungsfähigen Elektrogeräten, wie einem speziellen Herd, Backofen und leistungsfähigem Geschirrspüler. Tiefkühler und Großkühlschrank haben wir bereits erworben.

Was wir uns wünschen und was wir hoffen dort umsetzen zu können ist, die Idee vom „Haus der offenen Tür“. Mit unserer Vorstellung vom Leben miteinander und füreinander unsere Umgebung bereichern zu können, etwas beitragen zu können, auch durch gutes Essen, welches so viel mehr als eine Mahlzeit ist. Unsere Küche wird sicher das Herz des Hauses, am Feuer kommen wir seit alters her alle zusammen, oder wie man hier sagt: Kochen hält Leib und Seele zusammen!

Währen der letzten Jahre haben Peter und ich es sehr genossen, Menschen mit unserer Art zu kochen ein Stück Lebensfreude zu geben. Geselligkeit, gute Gespräche, Kennenlernen von neuen Menschen und deren Geschichte zu hören, all dies geschieht auf wunderbare Weise wenn Gastlichkeit und gute Speisen zusammen kommen, wie bei unserem „Helms Buffet“, bei einem Dinner, einem High-Tea, einem afrikanischen Abend mit Braai…..Es wurden Geburtstage gefeiert, Jubiläen, Familienfeiern, Weihnachtsfeiern und alle Arten von Gelegenheiten, wo Atmosphäre und Geselligkeit bei leckerem Essen gefragt waren. Das wollen wir fortführen.

Wollt ihr uns helfen, unsere Idee vom „Little House“ umzusetzen?

Highlights

See all activity42

Updates

Subscribe to receive updates by email.

Activity

People just like you

People just like you have raised $187,000,000+ for causes they and their friends care about.

Start your own campaign
Recent contributions